Aktienanalysen - Mit Methodik Aktien verstehen

Mittlerweile sind bei der Privatanlage Aktien fast nicht mehr wegzudenken. Seitdem Sparbuch & Co. kaum mehr Zinsen abwerfen, scheinen neben Immobilien und Fonds nur noch Aktien und andere Aktienprodukte (Aktienfonds, ETFs) wirklich Rendite einzubringen. Und trotzdem haben laut Studie der VuMA nur knapp 10% der Deutschen auch Aktien in Besitz. Das liegt oft noch daran, dass Aktien als sehr risikoreich und unsicher gelten.

In unserem Aktienanalysen-Bereich wollen wir den Aktien das Mysteriöse nehmen und zeigen, wie Aktien und die Unternehmen dahinter zu verstehen sind. Hier finden Sie regelmäßig neueste Analysen zu verschiedenen Firmen aus aller Welt. Die Aktienchecker-Aktienanalysen sollen aufzeigen wer die angesprochenen Firmen sind, was ihr Geschäft ist und wie wichtige Kennzahlen zu verstehen sind.

Dabei liegt vor allem der Hauptaugenmerk auf das Thema Lernen. Mit den Aktienanalysen wollen wir Sie als Leser anregen selbst Ihre Finanzen in die Hand zu nehmen. Die hier geführten Aktienanalysen sind keine Anlageempfehlungen noch wollen wir gar zum Kauf aufrufen. Unser Ziel ist es Ihnen Grundlagen und Methoden zu liefern, die Sie mitnehmen können, um sich selbst ein Bild von der jeweiligen Firma zu machen. Denn darauf kommt es wirklich an beim Investieren. Unabhängig von anderen seine eigenen Entscheidungen zu treffen und selbst schlau am Finanzmarkt zu agieren.

Unsere Aktienanalysen

Wie man Aktien richtig analysiert und in sie investiert

Heutzutage wird das Investieren in Aktien, also in einzelne Nennwerte, immer beliebter, vor allem bei den jüngeren Anlegern. Doch ist diese Art des Anlegens ohne Vorwissen und Können weitaus schwieriger als in andere Anlageklassen zu investieren. Bei Aktien muss auf verschiedene Kennzahlen geachtet, das Geschäft und der Markt des Unternehmens betrachtet, und auch die Zukunftsträchtigkeit bewertet werden.

Dabei kann es schnell passieren, dass man bei ungenauer Recherche und falschen Annahmen oder bei falscher Bewertung einer Kennzahl eine schlechte Einschätzung eines Unternehmens und dessen Aktie erhält. In manchen Fällen wird sogar einfach nur wegen eines Trends eine bestimmte Aktie gekauft, welche aber beim Blick in die quantitativen Daten eine deutlich schlechte Investmentalternative darstellt.

Bei Aktienchecker achten wir darauf eine gründlich belegte wie auch einfache Grundlagenanalyse bereitzustellen, die als Basis für weitere tiefgründigere Recherchen dienen kann. Jede Aktienanalyse stellt zuerst das Unternehmen und das jeweilige Geschäft vor. Dazu wir dann der Markt und das Potential im Markt erläutert. Im letzten Schritt wird dann eine quantitative Analyse vollzogen, in welcher vor allem Income- und Cash-Flow-Statements betrachet werden.

Auf dieser Grundlage kann dann mit detaillierteren Analysen aufgebaut werden, um die Entscheidungsfindung – ob eben investieren oder nicht – einfacher gestalten zu können.

Aktien aus aller Welt

Der Vorteil bei der Anlage in Aktien: Durch diese kann in unterschiedliche Branchen in jegliche Ländern investiert werden, die Sie sich vorstellen können. Darum haben wir unsere Aktienanalysen für Sie so sortiert, dass Sie von vorne rein bestimmen können, ob Sie sich nur mit deutschen, amerikanischen oder anderen internationalen Aktien auseinandersetzen wollen. Entscheiden Sie selbst, welche Unternehmen Sie ansehen möchten.

Deutsche Aktien

Sicherheit – das ist wohl das passendste Stichwort für den deutschen Kapitalmarkt. Im Gegensatz zu den amerikanischen Unternehmen, versuchen sich die Deutschen mit sicheren aber denoch effektiven Strategien am Kapitalmarkt zu behaupten. Wie gut dies den einzelnen deutschen Aktiengesellschaften gelingt, erfahren Sie bei unseren ausgewählten Analysen zu deutschen Aktien.

Amerikanische Aktien

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten – Doch trifft dieser Mythos auch auf den Aktienmarkt der USA zu? Wachstumswerte mit viel Potential, aber auch die größten Unternehmen der Welt, lassen sich in den USA finden. Doch wie krisensicher sind einzelne Aktien-Urgesteine und in welchen Branchen lassen sich High-Potentials ausfindig machen? Lesen Sie unsere Aktienanalysen zu amerikanischen Aktien und erfahren Sie mehr über die Potenziale dieser.

Internationale Aktien

Fernweh auch beim investieren? – Nicht nur auf dem deutschen oder amerikanischen Markt findet sich so mancher Juwel. Vor allem in den aufsteigenden Märkten Asiens, lohnt sich oftmals ein genauerer Blick. Informieren Sie sich über die „Hidden Champions“ aus Asien & Co. die eventuell auch bald in Ihrem Depot landen könnten.

Investieren mit Aktien

Investieren und die Privatanlage ist bei uns Thema Nummer 1. Unsere Mission ist es jedem die Möglichkeit zu geben sich selbst Wissen im Finanzbereich anzueignen, um die eigenen Finanzen selbst in die Hand zu nehmen.

Dabei stellen wir verschiedene Inhalte bereit, die Ihnen dabei helfen können Ihre privaten Finanzen zu organisieren und zu optimieren. 

Allen voran stellen wir Ihnen im Brokervergleich unterschiedliche Broker vor, die wir anhand verschiedener Kriterien auf Herz und Nieren testen. Lesen Sie zum Beispiel unsere Broker Bewertung zu Scalable Capital.
Des Weiteren bieten wir mit unserem Wiki eine weitreichende Enzyklopädie rund um die Finanzwelt an, mit welcher Sie als Neuling schnell die Grundlagenbegriffe der Finanzwelt erlernen, oder Ihr vorhandenes Wissen auffrischen können.

Falls das direkte Investieren in Aktien für Sie zu risikoreich erscheint, gibt es auch die Möglichkeit in ETFs zu investieren. In unseren ETF-Musterportfolios stellen wir verschiedene ETF-Portfolios vor, von welchen Sie sich für Ihre eigenen Investments inspirieren lassen können.
Zusätzlich haben wir auch einen Blog, auf dem wir immer wieder interessante Themen aus der Finanzwelt ansprechen und über neueste News sprechen.

Häufig gestellte Fragen

Eine Aktie ist genau genommen ein einfaches Wertpapier. Bei diesen Werpapieren werden Anteilsrechte an einem Unternehmen verbrieft, die dann ein Aktionär des Unternehmens erhält. Der Aktionär besitzt dann einen kleinen Teil des Unternehmens durch die Aktie. Durch das aushändigen von Anteilen an Unternehmen versuchen diese Kapital einzusammeln, damit die Firmen weiter wachsen können.

Aktien, und eben die dahinter stehenden Unternehmen, können auf unterschiedliche Arten analysiert werden. Dabei kann man ganz oberflächlich erst einmal das Unternehmen ansehen. Wer ist das Unternehmen? Was für eine Leistung erbringen sie und wie? Was ist der Nutzen der Leistung? Wie verdienen sie Geld? Dies sind alles einfache Fragen, um das Geschäftsmodell des Unternehmens besser beleuchten zu können.
Dazu können dann noch der Werdegang und neueste Informationen über das Unternehmen tiefer recherchiert werden. Dabei will man vor allem erkennen können, wie es dem Unternehmen geht und wie sie es an die jetzige Position geschafft haben.

 

Im weiteren Verlauf ist es auch vom Vorteil die Geschäftszahlen der Firma und Markttrends zu analysieren. Wie etabliert ist die Firma in ihrem Markt? Was für Geschäftszahlen wurden über sie veröffentlicht?
Die Geschäftszahlen, wie der Gewinn beispielsweise, kann man dann mit der eigentlichen Aktien verbinden, um z.B. das Kurs-Gewinn-Verhältnis zu berechnen. Dies kann eine weitere Kennzahl sein, die Ihnen weiterhelfen kann, die Entscheidung eines Kaufes einfacher zu gestalten.

Das Investieren in Aktien ist wie bei jedem Investment nicht risikolos. Dem Unternehmen hinter der Aktie kann es  manchmal gut oder manchmal schlecht gehen. Dabei kann auch der Kurs der Aktie steigen und sinken. Das Ziel des Aktionärs ist eigentlich das der Kurs einer Aktie soweit wie möglich steigt und er dadurch gute Renditen beim Verkauf erzielen kann. Ein weiteres Ziel kann aber auch sein viele Dividendenzahlungen von einem Unternehmen zu erhalten, um eine Art passives Einkommen erwirtschaften zu können.

Egal was genau das Ziel ist, im allgemeinen muss es dem Unternehmen am Besten dauerhaft gut gehen und wachsen, damit die vorangegangen Ziele überhaupt angestrebt werden können. Daher überprüft man dies bei einer Analyse einer Aktie. Hier kann nämlich herausgefunden werden, ob das Geschäftsmodell zukunftsträchtig ist, der Umsatz wächst und erwirtschaftet Gewinne richtig genutzt werden.

Disclaimer

Die hier von aktien-checker.de und den Autoren bereitgestellten Inhalte, wie Analysen, Analyse-Tools, Deutungen und alle sonstigen Inhalte, sind keine Handlungsempfehlung, Anlageberatung oder gar der Aufruf zum Kauf eines Finanzproduktes. Außerdem wird hier explizit keine Empfehlung für ein Finanzprodukt ausgesprochen. Wir übernehmen keine Garantie oder Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und/oder Aktualität der zugrundeliegenden Inhalte.

Für mehr Informationen zur Bereitstellung des Contents, lesen Sie bitte den Haftungsauschluss.