Klassisches Weltportfolio 70/30

2 ETFs

Anzahl

100%

Aktienquote

0,19%

Portfoliokosten

Keine

Auschüttungen

Was ist das Weltportfolio?

Das Weltportfolio ist das klassische Einsteigerportfolio für Anfänger, die gerade erst angefangen haben sich mit der Finanzwelt und ETFs zu beschäftigen. Der Sinn hinter solch einem Portfolio liegt darin, mit den gehaltenen Aktienwerten die meisten oder alle Unternehmen der ganzen Welt abzudecken, um so relativ sicher Renditen mitnehmen zu können. Die gängigen ETF-Anbieter bieten hierfür verschiedene Welt-ETFs an, welche somit eine Einzellösung für die Aufnahme von vielen verschiedenen Aktienwerten gleichzeitig darstellen.

Ein Vorteil des Weltportfolios ist die relative Sicherheit. Dadurch, dass das Investment auf viele verschiedene Aktien aufgeteilt wird, bleibt das Risiko relativ gering, da der Absturz einer Aktie nicht gleich das Ende des Weltportfolios prophezeit. Andere Aktien, die eben nicht abfallen bzw. sogar aufsteigen, fangen somit die schlechte performende Aktie auf und gleichen somit den Kurs wieder aus.

Das allgemeine Problem der meisten Welt-ETFs ist die Aufteilung der enthaltenen Aktienwerte auf die verschiedenen Regionen der Welt. Häufig ist es der Fall, dass Welt-ETFs nur die entwickelte westliche Welt und deren Unternehmen berücksichtigen und aufstrebende Unternehmen aus Asien kaum Beachtung geschenkt wird. Dazu kommt, dass die Mehrheit an gehaltenen Aktien der Welt-ETFs aus den USA kommen, was für das Risiko auch schlecht sein kann, da der ETF stark absteigen könnte, falls sich die USA in der Zukunft in einer Rezession befinden würde.

Um diesen Problem entgegenzuwirken fügt man dem klassischen Welt-ETF noch einen sogenannten Emerging Markets-ETF hinzu, welcher die Unternehmen aus den restlichen Regionen mit aufstrebenden Unternehmen in den Schwellenländern abdeckt. Das Problem mit der Überzahl an US-Aktien wird im Regionen-Split-Portfolio angegangen.

ETFs im Detail

Wie man in der untenstehenden Tabelle erkennen kann haben wir uns für zwei iShares ETFs der Firma BlackRock entschieden, welche sehr bekannte Alternativen sind. Zum einen handelt es sich um den Welt-ETF iShares Core MSCI World (A0RPWH) und dem Emerging Markets-ETF iShares Core MSCI EM IMI (A111X9). Dies ist eine sehr klassische Weltportfolio-Aufteilung und hat sich die letzten Jahre als gute Strategie bewährt. Zu erwähnen ist, dass beide ETFs thesaurierende ETFs sind, Alternativ-ETFs mit ausschüttender Ertragsverwendung werden weiter unten vorgestellt.

Dazu kann man nun auch auf verschiedene Weise die Gewichtung der beiden ETFs anpassen. Wir haben hier als Beispiel eine 70/30-Gewichtung ausgewählt, es ist aber auch möglich eine Gewichtung näher am BIP der beiden Regionen der Welt durchzuführen, was 60% für den World-ETF und 40% für den EM-ETF bedeuten würde. Durch die Anpassung der Gewichtung ist es möglich seine eigene Meinung in das Portfolio einspielen zu lassen und selbst zu entschieden, ob man den aufstrebenden Schwellenländer-Unternehmen Erfolg zusprechen möchte oder nicht.

ETFs im Portfolio

ETF-NameWKNGewichtungRegionen/IndustrieAusschüttungReplikationTER
iShares Core MSCI WorldA0RPWH70%Welt/Entwickelte Weltkeine (Thesaurierend)Optimiert0,20%
iShares Core MSCI EM IMIA111X930%Emerging Markets/Schwellenländerkeine (Thesaurierend)Optimiert0,18%

Wertentwicklung/Performance

weltportfolio 70 30 wertentwicklung
Wertentwicklung des Portfolios auf Basis einer 1000$ Erstinvestition

Zusammensetzung

Assetklassen

Regionen

Renditeentwicklung

Lfd. Jahr202020192018201720161 Jahr3 Jahre5 Jahre
Rendite+9,02%+16,04%+22,61%-7,33%+28,12%+11,82%+39,37%+50,98%+100,36%

Alternativen

Wie erwähnt ist die Besonderheit der kombinierten ETFs, dass es sich um thesaurierende ETFs handelt. Das bedeutet diese ETFs schütten keine Dividenden der jeweilig enthaltenen Aktienwerte aus, sondern reinvestiert diese direkt. Das kann vom Vorteil sein, wenn man sich nicht um die Versteuerung der Dividenden kümmern möchte, aber doch haben es manche gern alle paar Monate eine kleine Summe auf das Konto überwiesen zu bekommen. Alternative ETFs mit Ausschüttungen der Gewinne wären folgende:

ETF-NameWKNRegionen/IndustrieAusschüttung/AktieReplikationTER
Vanguard FTSE Dev.World UE USD DisA12CX1Welt/Entwickelte Welt1,19 USDVollständig0,12%
Vanguard FTSE EM UE USD DisA1JX51Emerging Markets/Schwellenländer1,24 USDVollständig0,22%

Unser Top-Broker

Smartbroker

  • Innovatives und günstiges Gebührenmodell
  • Kostenlose Sparpläne ab 1 Euro Sparrate
  • Unkomplizierter Derivathandel

Disclaimer

Die hier von aktien-checker.de und den Autoren bereitgestellten Inhalte, wie Analysen, Analyse-Tools, Deutungen und alle sonstigen Inhalte, sind keine Handlungsempfehlung, Anlageberatung oder gar der Aufruf zum Kauf eines Finanzproduktes. Außerdem wird hier explizit keine Empfehlung für ein Finanzprodukt ausgesprochen. Wir übernehmen keine Garantie oder Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und/oder Aktualität der zugrundeliegenden Inhalte.

Für mehr Informationen zur Bereitstellung des Contents, lesen Sie bitte den Haftungsauschluss.

Mehr Musterportfolios finden

Regionen-Split-Portfolio

Was ist das Regionen-Split-Portfolio? Wie das Weltportfolio ist auch das Regionen-Split-Portfolio ein ETF-Portfolio, welches sich darauf konzentriert den gesamten Weltaktienmarkt

Dividenden-Weltportfolio + Anleihen

Was ist das Dividenden-Weltportfolio + Anleihen? Das Dividenden-Weltportfolio + Anleihen ist eine angepasste Form unseres Dividenden-Weltportfolios. Zum einen werden mehr

Allwetter-Portfolio

Was ist das Allwetter-Portfolio? Das Allwetter-Portfolio ist ein Portfolio, dass vom ehemaligen Hedgefondsmanager Ray Dalio in den 90er-Jahren entwickelt wurde.