Aktienrückkäufe

Ein Aktienrückkauf bezeichnet den Erwerb eigener Wertpapiere und Aktien durch das Unternehmen.
aktienrückkäufe definition

Was Sie sich merken sollten

  • Erwerb eigener Anteile und Aktien durch das Unternehmen
  • Kann viele unterschiedliche Motivationen haben („Kurspflege“, Schutz vor feindlicher Übernahme etc.)

Definition

Entscheidet sich ein Unternehmen für einen Aktienrückkauf, so erwirbt das Unternehmen eigene Wertpapiere und Aktien von Aktionären und Investoren zurück.

Dieser Kauf kann entweder über einen börslichen Handelsplatz erfolgen oder durch einen direkten Handel mit den Aktionären. Bei einem direkten Kauf von bestehenden Aktionären ist das Unternehmen gezwungen einen Preis zu zahlen, der den aktuellen Börsenwert überschreitet.

Gründe für Aktienrückkäufe

Kurssteigerung:

Durch Aktienrückkäufe verringert das Unternehmen das Angebot an verfügbaren Aktien auf dem Markt. Die einfachen Angebot und Nachfragegesetze implizieren also einen Kursanstieg der Wertpapiere.

Poison Pill:

Bringt das Unternehmen wieder mehr Aktien in den eigenen Besitz, so kann es sich gegen feindliche Übernahmen durch Konkurrenten schützen. Möchte ein Konkurrent also dieses Unternehmen durch einen Aufkauf der ausstehenden Aktien übernehmen, so fällt dies deutlich schwerer, sofern eine beträchtliche Anzahl der Aktien von diesem Unternehmen selbst besessen wird.

Zahlungsäquivalent:

Plant ein Unternehmen die Übernahme eines anderen Konzerns, so ist dies in den meisten Fällen mit erheblichen Kosten verbunden. Die Höhe des Kaufpreises wird also meistens durch einen Mix aus Eigenkapital, Fremdkapital und eigenen Aktien beglichen. Das Unternehmen kann durch den Rückkauf eigener Aktien also den Bestand eigener Zahlungsmitteläquivalente erhöhen und diese zum Aufkauf anderer Unternehmen benutzen.

Felix Götz

Felix Götz

Felix ist angehender B.Sc. in Wirtschaftswissenschaften mit Studienschwerpunkt internationale Finanzökonomik. Schon bei unterschiedlichen Praktikas bei Größen in der Finanzbranche konnte er sein tiefgreifendes Finanzwissen unter Beweis stellen. Bei Aktienchecker ist er vor allem für die Erstellung von Artikeln zuständig.

Inhaltsverzeichnis

Unser Broker-Favorit

5/5

Das könnte Sie auch interessieren...