Gross Profit

Der Gross Profit bezeichnet den erwirtschafteten Rohertrag eines Unternehmens in einer Periode.
gross profit erklärung titelbild aktienchecker

Was Sie sich merken sollten

  • Gross Profit = Umsatzerlöse – Umsatzkosten
  • Gross-Marge eignet sich für den Vergleich der Profitabilität verschiedener Unternehmen

Definition

Der Gross Profit (auch als Rohertrag oder Bruttoertrag bekannt) bezeichnet den Profit, den ein Unternehmen nach Abzug der Umsatzkosten erzielt. Die Umsatzkosten (COGS, engl. für „Cost of Goods sold“) bezeichnen dabei Kosten, die der Umsatzrealisierung direkt zurechenbar sind. Darunter fallen beispielsweise Herstellungs- und Verkaufskosten.

Der Gross Profit wird in der Gewinn- und Verlustrechnung der Unternehmen explizit ausgewiesen.

Berechnung Gross Profit

Die Berechnung des Rohertrags gestaltet sich intuitiv, folgend der Definition.

Gross Profit = Umsatz – Umsatzkosten

Berechnung Gross-Marge

Ähnlich wie die EBIT-Marge setzt die Gross-Marge den Gross Profit mit dem erwirtschafteten Umsatz der selben Periode ins Verhältnis. Dadurch kann die Marge zum Vergleich der Profitabilität verschiedener Unternehmen herangezogen werden.

Gross-Marge in % = Gross Profit / Umsatz * 100

Beispielrechnung

Im Folgenden betrachten wir den Jahresabschluss der Bayer AG und veranschaulichen die Verwendung des Gross Profits. Die Gewinn- und Verlustrechnung können Sie im Geschäftsbericht 2019 auf Seite 135 finden.

Der Gross Profit (in der Bayer-GuV als „Bruttoergebnis vom Umsatz“ ausgewiesen) berechnet sich wie folgt:

Gross Profit = 43.545 – 17.467 = 26.078 Millionen €

Da der Gesamtumsatz in 2019 43.545 Millionen € betrug, berechnet sich die Gross-Marge wie folgt:

Gross-Marge = 26.078 / 43.545 * 100 = 59.89 %

Felix Götz

Felix Götz

Felix ist angehender B.Sc. in Wirtschaftswissenschaften mit Studienschwerpunkt internationale Finanzökonomik. Schon bei unterschiedlichen Praktikas bei Größen in der Finanzbranche konnte er sein tiefgreifendes Finanzwissen unter Beweis stellen. Bei Aktienchecker ist er vor allem für die Erstellung von Artikeln zuständig.

Inhaltsverzeichnis

Unser Broker-Favorit

5/5

Das könnte Sie auch interessieren...